Meerkatz & Klein
Logo
Historische Baustoffe

Harbes Weana Ba

Mit seinen schätzomativ 400 kg ist das Eisentor schon ein ziemliches "Weana Ba" (Wiener Gebein). Aufgrund seiner massiven Bauart und Schönheit einst einer der architektonischen Höhepunkte des Originalgebäudes, grantelt das Tor jetzt natürlich beschäftigungslos bei uns im Lager herum. Wär's ein Wunder? Hat man es doch von heut auf morgen quasi in die Rente g'schickt– "Danke für 140 Jahre treue Dienste, aber jetzt jetzt wird Ihr Bauplatz mit was Jüngeren nachbesetzt". Es ist schon tragisch heutzutag ... Jedenfalls hab ich dem Eisentor versprochen, daß wir uns umschauen werden nach einer neuen Anstellung. Leicht wird's net werden, hab ich g'sagt, weil so ein großes Tor wird ja nicht alle Tage g'sucht, aber "Sei net harb (böse),hab' ich g'sagt, wir finden schon ein Platzerl für Dich" ... Äußerst robustes und schönes Eisen-Haustor eines Wiener Mehrparteienhauses um 1880. Es besteht aus einem Rahmen und dem Türblatt. Der untere Bereich ist mit Kassetten gestaltet, im oberen Bereich sorgen massive Gußziergitter für Sicherheit, aber auch für Lichteinfall. Die Verglasung am Türblatt sitzt in einem Flügel, der sich öffnen läßt. Auch die 2 seitlichen Verglasungen im Rahmen lassen sich öffnen. Das Glas im Rahmen ist erhalten, die Verglasung des Türblatts muß erneuert werden. Das Tor ist in natura ein ziemlicher Waschl (groß), als Vergleich ein Photo mit meiner Wenigkeit (170 cm groß) und dem "Korse nostra" (Carne Corso Camillo). Die Türangel wirkt am Gesamtphoto zierlich, am Detailphoto mit Füllfeder zeigt sich aber das ganze Ausmaß ... Die Maße lauten: mit Rahmen ... Höhe 282cm, Breite 141 cm Türblatt ... Höhe 256 cm, Breite 80 cm
71150
Höhe: 282 cm
Breite: 141 cm
Menge: 1 Stück
Preis:: € 3.400,-