Meerkatz & Klein
Logo
Historische Baustoffe

Robin Hood vom Wienerwald

Diese Tür samt Rahmenverblendung stammt vom gleichen Zimmer wie die Vertäfelung "Vier Knaben". Ebenfalls im Jahre 1919 gefertigt, zeigt sich auch hier die Liebe des einstigen Hausherrn zu Mittelalter und Rittertum. Im realen Alltag ein äußerst tüchtiger Geschäftsmann der Belle Époque, hat er klammheimlich doch wohl vom Leben als gesetzloser Kämpfer für Gerechtigkeit unter fröhlichen Gefährten geträumt. Türblatt und Rahmenverblendung sind aus Eiche gefertigt. Es gibt eine unlackierte Seite, diese ist reich beschnitzt: neben floralem Rankenwerk findet sich dort ein geflügelter Drache und zechende Mannen in einer detailliert ausgearbeiteten Stube mit Balkendecke. (Vielleicht bewachen diese den Drachen im darunter liegenden Verlies?...) Die zweite Seite ist weiß lackiert, sie weist hübsche Kassetten auf, ist aber im Vergleich zur anderen Seite sehr schlicht gestaltet. Für diese Seite gibt es keine Rahmenverblendung. Die Zimmertür verfügt noch über die originale, sehr dekorative Türklinke. Die exakten Maße habe ich auf einem der Photos vermerkt. Ein Bild zeigt den "Robin" mit der 2. Tür des Originalzimmers, welche Teil der Vertäfelung "Vier Knaben" ist, im Größenvergleich. (Photoassistenz: Chef)

Robin Hood vom Wienerwald
Robin Hood vom Wienerwald
71151
Höhe: 244 cm
Breite: 129 cm
Anschlag: rechts
Menge: 1 Stück
Preis: € 2.200,-
Robin Hood vom Wienerwald
Robin Hood vom Wienerwald
Robin Hood vom Wienerwald